Das Standardvertragswerk Wandeldarlehen besteht aus vier Teilen:

  • den einführenden Verwendungshinweisen, die zum Verständnis unbedingt vorab gelesen werden sollten,
  • dem zur Aufnahme von Wandeldarlehen ermächtigenden Gesellschafterbeschluss
  • dem eigentlichen Wandeldarlehensvertrag sowie
  • der Wandlungsverpflichtung.

Ergänzt werden die Dokumente durch ein Excel-Berechnungstool für Wandeldarlehensverträge.

Die Standarddokumente Wandeldarlehensfinanzierungsrunde einschließlich der Verwendungshinweise und des Berechnungstools für Wandeldarlehensverträge haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellen weder Rechts- noch Steuerberatung dar oder können diese ersetzen.

Weder das German Standards Setting Institute noch seine Gesellschafter oder die Mitglieder der vorbereitenden Arbeitsgruppe oder die Kanzleien oder Unternehmen, denen die Mitglieder der Arbeitsgruppe angehören oder die sie vertreten, übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Dokumente.

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe „Wandeldarlehen“ finden Sie hier.

Download Standardvertragswerk Wandeldarlehen (deutsch und englisch)

Verwendungshinweise Standarddokumente Wandeldarlehen
Gesellschafterbeschluss
Wandeldarlehensvertrag
Wandlungsverpflichtung
Berechnungstool für Wandeldarlehensverträge

Zum Download müssen Sie sich zunächst hier registrieren.