Finanzierungsrunde

Das Standardvertragswerk Finanzierungsrunde besteht aus sechs Teilen: den einführenden Verwendungshinweisen, die zum Verständnis unbedingt vorab gelesen werden sollten, einer separaten Beteiligungs- und Gesellschaftervereinbarung (so ausgestaltet, dass diese nicht beurkundungspflichtig ist), einer (neugefassten) Satzung (Gesellschaftsvertrag) – beurkundungspflichtig, einer Geschäftsordnung für die Geschäftsführung, einer Geschäftsordnung für den Beirat (fakultativ), der notariellen Niederschrift der außerordentlichen Gesellschafterversammlung. Alle genannten … Finanzierungsrunde weiterlesen